FRONT DESK  •   Συχνές Ερωτήσεις  •  Αναζήτηση  •  Επιλογές  •  Ομάδες Μελών  •  Εγγραφή  •  Προφίλ  •  Αλληλογραφία  •  Σύνδεση
Επισκόπηση επόμενης Θ.Ενότητας
Επισκόπηση προηγούμενης Θ.Ενότητας

Δημοσίευση νέας  Θ.ΕνότηταςΑπάντηση στη Θ.Ενότητα Επισκόπηση προηγούμενης Θ.ΕνότηταςΣτείλτε e-mail σε φίλο/η.Χρήστες που διάβασαν αυτή τη θ. ενότηταΣώστε την Θ. Ενότητα σαν αρχείοPrintable versionΑλληλογραφίαΕπισκόπηση επόμενης Θ.Ενότητας
Συγγραφέας Μήνυμα
zesToula




Ένταξη: 14 Φεβ 2007
Δημοσιεύσεις: 1

germany.gif
ΔημοσίευσηΔημοσιεύθηκε: Τετ Ιαν 09, 2008 12:18 am  Θέμα δημοσίευσης:  Regierung startet Initiative gegen Fachkräftemangel Απάντηση με παράθεση αυτού του μηνύματοςΜετάβαση στο τέλος της ΣελίδαςΕπιστροφή στην κορυφή

Mit einer umfassenden Qualifizierungsinitiative will die Bundesregierung den wachsenden Fachkraeftemangel in Deutschland bekaempfen. Vorgesehen sind unter anderem Praemien für Betriebe, die Jugendliche einstellen, die sich seit laengerem vergeblich um eine Lehrstelle bemueht haben.
Rund 15 Prozent der jungen Menschen zwischen 20 und 29 Jahren zaehlten heute zu den Ungelernten - auch in Folge des langjaehrigen Mangels an Ausbildungsplaetzen. Mit Praemien zwischen 4000 und 6000 Euro will die Bundesregierung jetzt Betriebe gewinnen, zusaetzliche Ausbildungsplaetze für sogenannte Altbewerber zu schaffen.Ziel sei es, die Zahl der Altbewerber von derzeit knapp 50 Prozent der Lehrstellenbewerber deutlich zu reduzieren.Die Regierung beabsichtigt, mehr junge Menschen zu einem Studienabschluss zu fuehren. «Um international wettbewerbsfaehig zu bleiben und den Fachkraeftebedarf im akademischen Bereich und insbesondere im Ingenieurbereich langfristig zu decken,brauchen wir mehr Studierende», heißt es. «Mit einem Studium steigen auch die beruflichen Erfolgsaussichten. Denn nach wie vor verdienen Akademiker besser und werden seltener arbeitslos.»
Die Praemien sind Teil eines Maßnahmenkatalogs, den das Kabinett am Mittwoch nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa beschließen wird. Auch sind Stipendien für Berufstaetige vorgesehen, die sich ohne klassisches Abitur für ein Studium entscheiden. Insgesamt sollen mehr junge Menschen für das Studium der Ingenieur- und Naturwissenschaften gewonnen werden.
Der konjunkturelle Aufschwung habe zu einer stark anziehenden Nachfrage nach Fachkraeften gefuehrt.In einigen Branchen und Regionen sei bereits ein Mangel spuerbar. Besonders Hochschulabsolventen mit Faechern wie Mathematik, Informatik, Natur- und Technikwissenschaften sowie Fachkraefte auf Techniker- und Meisterebene in technischen Bereichen wuerden gesucht. Der Mangel werde sich noch verschaerfen: In den kommenden fünf Jahren wuerden 330 000 Akademiker in der Wirtschaft aus Altersgruenden ausscheiden - darunter 70 000 Naturwissenschaftler sowie 85 000 Ingenieure.
Die Qualifikationsanforderungen der Wirtschaft erhoehen sich stetig,bereits 2014,laut verschiedene Projektionsrechnungen werden zwischen 180 000 und 490 000 Akademiker in Deutschland fehlen.Besonders ausgepraegt werde der Fachkraeftemangel in den Naturwissenschaften sein, von denen in den naechsten Jahren nach der Prognose mindestens 30 Prozent jedes Absolventenjahrganges fehlen werden.


 Φύλο:Θηλυκό  Εκτός σύνδεσηςΠροσωπικό Άλμπουμ του/της zesToulaΕπισκόπηση του προφίλ των χρηστώνΑποστολή προσωπικού μηνύματος
Επισκόπηση όλων των Δημοσιεύσεων που έγιναν πριν από:      
Δημοσίευση νέας  Θ.ΕνότηταςΑπάντηση στη Θ.Ενότητα Επισκόπηση προηγούμενης Θ.ΕνότηταςΣτείλτε e-mail σε φίλο/η.Χρήστες που διάβασαν αυτή τη θ. ενότηταΣώστε την Θ. Ενότητα σαν αρχείοPrintable versionΑλληλογραφίαΕπισκόπηση επόμενης Θ.Ενότητας

Επισκόπηση επόμενης Θ.Ενότητας
Επισκόπηση προηγούμενης Θ.Ενότητας
Δεν μπορείτε να δημοσιεύσετε νέο Θέμα σε αυτή τη Δ. Συζήτηση
Δεν μπορείτε να απαντήσετε στα Θέματα αυτής της Δ. Συζήτησης
Δεν μπορείτε να επεξεργασθείτε τις δημοσιεύσεις σας σε αυτή τη Δ. Συζήτηση
Δεν μπορείτε να διαγράψετε τις δημοσιεύσεις σας σε αυτή τη Δ. Συζήτηση
Δεν μπορείτε να ψηφίσετε στις ψηφοφορίες αυτής της Δ. Συζήτησης
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


Όλες οι Ώρες είναι GMT + 2 Ώρες

Board Security
Powered by phpBB2 Plus, Artikelweb and Kostenloses Forum based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods και Ευχαριστίες